Bär*Innen

 Bär*Innen sind die Menschen hinter dem Bärenstamm, die sich mit den Visionen von Sun Bear verbunden fühlen und die Impulse und Zeremonien weiterleben.
Hier stellen wir die Mitglieder des Bärenstamms mit all ihren Fähigkeiten vor. Hier findet ihr Menschen, die einen Platz in Eurer Nähe haben und Zeremonien (z.B. Schwitzhütten, Mondhütten, Heilige Pfeife) anbieten.

Sina Lucia Kottmann

Ich bin Naturmentorin, Ritualleiterin & Heilbegleiterin. Dafür brenne ich.
Mein erster Bildungsweg war die Kulturanthropologie. Auch in diesem Bereich arbeite ich nach wie vor freiberuflich - als Dozentin an der Uni, als interkulturelle Trainerin & Unternehmensberaterin.

Hans-Hermann Ostermeyer – Oshy

Ich war Lehrer an einem Gymnasium in Hamburg als ich das Glück hatte, in meinen Ferien an dem großen Seminar von Sun Bear und dem Bear Tribe teilzunehmen, es war 1985 das erste dieser Art in Europa. Wie viele andere zu der Zeit war ich auf der Suche nach neuer Orientierung in meinem Leben und durch sein Buch „ Das Medizinrad“ war von Sun Bear bekannt, dass er von einem Weg mit großer Naturverbundenheit sprach.

Marianne Bärz-Beilstein

Mir ist es sehr wichtig, im Einklang mit dem Jahreskreislauf zu leben. Ich gestalte in unserem Garten Feuerrituale, Vollmond-zeremonien, nehme regelmäßig an Schwitzhütten teil, singe gerne die Lieder und habe mir auch eine Trommel selbst gebaut !

Hanna Salzer

Im Bärenstamm fühle ich mich zuhause, bin ich so, wie ich bin. Ich  feiere die Jahresübergänge in der Schwitzhütte, am liebsten mit meinen Kindern und bete im Frühling im Medizinrad. Im Alltag begleitet mich die Haltung, in Dankbarkeit, in Ehre mit der Erde und all ihren Lebewesen zu sein.

Eva Steinhart

Ich bin einige Jahre auf Einladung von Peter und Josien zu Jahreskreisfesten nach Holland gefahren, habe Schwitzhütte, Redekreis und Smudge kennengelernt und den Zugang zu meiner eigenen Spiritualität gefunden. Ich genieße das vertraute sein im kleinen Kreis, oder in großen kreisen, so wie beim Medizinrad- treffen. Ich übe mich die Werkzeuge des Rades zu nutzen um mir selbst näher zu kommen, mich zu finden und wertzuschätzen und mit der Welt in Schönheit zu gehen.

Cornelia Probst

ich bin Körperpsychotherapeutin und Mutter von 3 großartigen Jungs und seit kurzem immer mehr auch Musikerin 🙂

Charlotte Bergmann

Im Geben und Nehmen spüre ich den großen Kreislauf unserer Mutter Erde – nichts geht verloren, alles ist geführt, im Fluß, kommt dort an, wo es gebraucht wird. Wir rechnen nicht auf und nicht ab. Wir tun was zu tun ist, um das Leben zu stärken.
Antje Thikötter

Antje Thikötter

Seit vielen Jahren biete ich inzwischen selbst Schwitzhütten an und bin sehr dankbar, diese kraftvolle Zeremonie mit anderen Menschen teilen zu können. Ebenso habe ich die Pfeifenzeremonie, Smudging, Redestab, Schwellenrituale und Medicinewalk in meinen Alltag und meine Arbeit integriert. Ich bin Mitglied des Bärenstammes geworden, da mich die Vision von Sun Bear sehr angesprochen hat.

Bär*Innen

Veranstaltungen

BEAR SISTER FESTIVAL

vom 26. – 28. August 2022

Im zweiten Jahr treffen wir uns zu einem Wochenende mit bis zu 30 Frauen, um ihre Visionen zu bewegen, Raum zu schaffen für ein Beisammensein im nährenden Kreis von Frauen. Uns begleitet eine grosse Vorfreude!

Melde Dich für unseren Newsletter an

Wenn du ein Leben führst, das offen für die Lektionen ist, die das Universum dir zu bieten hat, kannst du dir sicher sein, dass die richtige Lektion immer zum richtigen Zeitpunkt kommen wird, ganz gleich, wer dein Lehrer oder was der Gegenstand deines Lernens ist.

– Sun Bear –